21.12.2021

Allergiker müssen beim Plätzchen-Naschen vorsichtig sein *

Allergiker müssen beim Plätzchen-Naschen vorsichtig sein *

Heuschnupfen-Patienten müssen aufpassen, wenn sie Weihnachtsplätzchen und Lebkuchen essen. Denn aufgrund von Kreuzallergien kann es passieren, dass sie überempfindlich auf bestimmte Gewürze und Nüsse reagieren.

Menschen mit einer Pollenallergie dürfen nicht jedes Weihnachtsgebäck naschen. Denn aufgrund sogenannter Kreuzallergien kann es sein, dass sie überempfindlich auf Gewürze und Nüsse reagieren. Diese enthalten Stoffe, die ähnlich aufgebaut sind wie etwa Birkenpollen und daher bei Heuschnupfen-Patienten zu allergischen Reaktionen führen können.

Eine solche Kreuzallergie macht sich zum Beispiel durch ein Kribbeln auf der Zunge und im Hals oder als Juckreiz am Gaumen und den Ohren bemerkbar. Solche Reaktionen sind zunächst meist harmlos. Gefährlich sind aber Schwellungen in Mund und Rachen, da sie zu Atemnot führen können.

Lesen Sie den ganzen Artikel auf HNO-Ärzte im Netz →

* Quelle: Aktuelle Meldungen von HNO-Ärzte im Netz – Herausgegeben vom Deutschen Berufsverband der Hals-Nasen-Ohrenärzte e.V. (hno-aerzte-im-netz.de/news.html)

Wir suchen Verstärkung! Zu unseren Stellenangeboten
Wir suchen Verstärkung!
Zu unseren Stellenangeboten
Wir freuen uns darauf Sie kennenzulernen.
Nehmen Sie Kontakt zu uns auf. Wir sind gerne für Sie da!